29.11.2016 Fortbildung bayerischer Lehrkräfte

Für die bayerischen Lehrkräfte der Humanistischen Gymnasien, die Altgriechisch unterrichten, findet am 29. November 2016 im Bayerischen Kultusministeriums eine Fortbildung mit dem Thema: „Graeculi? Was Europa den Griechen schuldet.“ statt. Referent ist Dr. Karl-Wilhelm Weeber, Professor an der Universität in Wuppertal.

Dieses Fortbildungsseminar organisieren das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst und die griechische Kulturstiftung „PALLADION“ im Rahmen ihres gemeinsamen Projekts „Griechenland-damals und heute“. In diesem Projekt wird darauf abgezielt, die Kenntnisse der bayerischen Lehrkräfte und deren Schülerinnen und Schüler bezüglich der neugriechischen Sprache und der Kultur des modernen Griechenlands zu erweitern und zu vertiefen.