Aktuelles

24.01.2018 „Deutsches Sprachdiplom an den Privaten Griechischen Schulen“

Die Stiftung „PALLADION“ lädt in Kooperation mit der Erziehungsabteilung des Griechischen Generalkonsulats in München und der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Dillingen Eltern und Lehrkräfte der Privaten Griechischen Schulen in München zum Informationstreffen mit Thema „Deutsches Sprachdiplom an den Privaten Griechischen Schulen“ herzlich ein.

Referentin ist Frau Kristina Wiskamp, Fachberaterin für Deutsch in Griechenland Zentralstelle für das Auslandsschulwesen in Athen.

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe der Stiftung „Eltern und Lehrer im Dialog“ statt.

20.01.2018 Neujahrsempfang 2018

Die Stiftung „PALLADION“, das Lyzeum Club der Griechinnen und der Club griechischer Akademiker laden am 20. Januar 2018 in den Räumen des „Munich Marriott Hotels„ zum Neujahrsempfang herzlich ein (vgl. Einladung).

15.-17.12.2017 Tagung: „Zur Wirtschaftskrise und Flüchtlingssituation – Ein Deutsch-Griechisches Begegnungsseminar der Akademie Georg von Vollmar und der Stiftung Palladio“

Die Akademie Georg von Vollmar organisiert in Kooperation mit der Stiftung Palladion ein Deutsch-Griechisches Begegnungsseminar vom 15.-17. Dezember 2017 im Schloss Aspestein in Kochel am See. Thema des Seminars ist „Deutschland und Griechenland: Im Schatten der Wirtschafts- und Flüchtlingskrise“.

Unter der Leitung von Politikwissenschaftler Charalampos Karpouchtsis sind als Referent/innen der bekannte Deutsche Ökonom Dr. Jens Bastian, Mitglied der „Task Force for Greece“ der Europäischen Kommission in Athen (September 2011 – September 2013) und Ioanna Theodorou, Leiterin einer nicht staatlichen Organisation für Flüchtlingshilfe in Athen (Founder/director of campfire innovation | Co-founder reload Greece | WEF Global

13.12.2017 Vortrag „Sind die Bulgaren Cousins der Belgier oder Enkel der Pelasger? Nationalbewegungen und Ethnogenese- Theorien in Südosteuropa (19.-20. Jh.)“

Am 13. Dezember 2017 organisiert der Lehrstuhl für Neogräzistik der LMU Universität in Kooperation mit der Stiftung Palladion und die Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Dillingen eine Vortragsveranstaltung mit Referent den Professor für Geschichte Südosteuropas der Universität Makedonien/FRIAS Dr. Dimitris Stamatopoulos. Thema des Vortrags ist „Sind die Bulgaren Cousins der Belgier oder Enkel der Pelasger? Nationalbewegungen und Ethnogenese-Theorien in Südosteuropa (19.-20. Jh.)“.

Der Vortrag findet im Rahmen des Projekts „Griechenland-damals und heute“ in den Räumen der LMU statt.

01.12.2017 Vortrag: „Die Musikalität der griechischen Sprache“

Die Stiftung Palladion, die Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Dillingen, der Lehrerverband „Platon“ und der Schulbeirat der griechischen privaten Schule Aristoteles organisieren am 1. Dezember 2017 einen Vortragsveranstaltung. Thema des Vortrags war „Die Musikalität der griechischen Sprache“ und Referent der bekannte Professor für Byzantinistik und Neugriechische Philologie der Hamburger Universität Dr. Hans Eideneier.

Der Vortrag findet im Rahmen des Projekts „Griechenland-damals und heute“ statt.

25.11.2017 Adventsfeier der Stiftung „PALLADION“

Die Adventsfeier der Stiftung findet zum vierten Mal am 25. November 2017 im Restaurant MINOA statt. Die Feier organisieren auch in diesem Jahr die Mitglieder des Stiftungsrats.

Die Einnahmen des Abends werden wie in den letzten Jahren zur Aufstockung des Stiftungskapitals zur Verfügung gestellt.

 

18.07.2017 Griechisch-Bayerisches Konzert in der Staatlichen Antikensammlung München

Die Stiftung Palladion und die Griechisch-Orthodoxe Metropolie Deutschlands veranstalten am Dienstag, den 18. Juli 2017 in Kooperation ein ›Griechisch-Bayerisches Konzert‹ in den Räumlichkeiten der „Staatlichen Antikensammlung“  am Königsplatz.

Der Kinderchor Melodia der Griechisch-Orthodoxen Metropolie von Deutschland und der Kammerchor des Humanistischen Albrecht-Altdorfer-Gymnasiums Regensburg spielen griechische, deutsche und internationale Melodien klassischer und zeitgenössischer Komponisten. Nach dem Konzert haben die Gäste die Möglichkeit, bei einem Glas griechischen Weines ins Gespräch zu kommen.

29.6.2017 Vorträge an der Münchner Universität

Der Lehrstuhl für Neogräzistik der LMU München organisiert am 29. Juni 2017 in Kooperation mit der Stiftung Palladion eine Vortrags-veranstaltung mit zwei Gastvorträgen.

Prof. Dr. Alexandra Rassidakis (Aristoteles-Universität Thessaloniki, Fachbereich Germanistik) wird in deutscher Sprache zu dem Thema „E.T.A. Hoffmann und der Philhellenismus“. Anschließend wird Prof. Michalis Chrysanthopoulos (Aristoteles-Universität Thessaloniki) zum Thema „Auswanderer und Einwanderer: Poetik der Bewegung“ in griechischer Sprache referieren.

20.10.2016 Schulpartnerschaften zwischen griechischen und bayerischen Humanistischen Gymnasien

22 Schüler/innen des Panorama Lyzeums aus Thessaloniki und 22 des Humanistischen Gymnasiums Albert Aldorf aus Regensburg trafen sich vom 8. bis 23. Oktober 2016 in Griechenland und in Bayern. 15 Tage lang verbrachten sie den Alltag miteinander und machten gemeinsam tolle Erfahrungen. Dabei wurden neue Freundschaften zwischen griechischen und bayerischen Jugendlichen entstanden. Dieser Schüleraustausch fand im Rahmen des Schulpartnerschaftsprogramms „Griechenland-damals und heute“, ein gemeinsames Projekt des Bayerischen Kultusministeriums und der Stiftung PALLADION.
Am 20. Oktober 2016 laden das Bayerische Kultusministerium und die Stiftung Palladion die 44 griechische und bayerische Schüler/innen und ihren Lehrkräfte ins Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung ein. An der Veranstaltung nehmen der Ministerialrat Dr. Rolf Kussl, der Ministerialdirektor a.D. Josef Erhard, der Erzpriester Apostolos Malamousis, die Direktorin des Staatsinstituts für Schulqualität und Bildungsforschung Dr. Karin Oechslein, der griechische Erziehungsattaché Dr. Georgios Papatsimpas und die Präsidentin der Stiftung Palladion Dr. Vassilia Triarchi-Herrmann teil.

29.09.2016 Info-Tag „Deutsch-griechischer Jugendaustausch“

Die Stiftung Palladion organisiert am 29. September 2016 zusammen mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), dem Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung, der JUGEND für Europa und der IJAB-Fachstelle für internationalen Jugendaustausch der Bundesrepublik Deutschland e.V. eine Informationsveranstaltung zu Finanzierungsmöglichkeiten eines Deutsch-Griechischen Jugendaustausches.
Im Rahmen der Veranstaltung werden verschiedene Projekte vorgestellt.Die Teilnehmer/innen erhalten Informationen zu Förderprogrammen, zur Antragstellung, aber auch der Konzeption und Gestaltung von deutsch-griechischen Jugendaustauschen.